wanderwege-nrw.de

wanderwege-nrw.de bietet eine Auswahl von Wandervorschlägen (Rund- und Streckenwanderungen) in den verschiedensten Regionen Nordrhein-Westfalens.

Gästebuch

Hier befindet sich das Gästebuch auf wanderwege-nrw.de. Allgemeine Anregungen, Vorschläge, Lob und Kritik zu wanderwege-nrw.de bitte hier eintragen. Feedback zu den Wandervorschlägen bitte im Kommentarbereich der einzelnen Touren eintragen.
Bitte beachten: Einträge, die gegen die Netiquette verstossen, werden kommentarlos gelöscht.

Kommentare (156)

erste < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 > letzte
U.H. sagt...
Hallo zusammen,
ich bin, bzw. wollte mit meiner Freundin die Wanderroute von Rorup aus starten. Leider ist die Wegbeschreibung sehr schlecht gemacht. F├╝r nicht Ortskundige, ist diese Route NICHT zu finden. Crying Das "Haus Rorup" z.b., gibt es so gar nicht mehr....(da sollte man vielleicht anmerken, das das kein Restaurant oder ├Ąhnliches ist!) Sad
Die Rauten und andere Wanderwegsbeschriftungen sind auch kaum zu finden, bzw vorhanden.
Trotz alle dem, kann ich die Landschaft sehr empfehlen! Traumhaft sch├Âne Ausblicke und alles super gepflegt!!! Smile
Wir kommen auf jeden Fall mal wieder!
Admin:
Hallo,

vielen Dank f├╝r den Eintrag ins G├Ąstebuch und das Feedback. Ich bin f├╝r jede R├╝ckmeldung sehr dankbar!

Mit den Wegbeschreibungen in Textform auf wanderwege-nrw.de ist es so, dass sie nur bedingt geeignet sind, um nur damit und ohne weitere Hilfsmittel einen Wandervorschlag nachzuwandern. In der Beschreibung wird nur in grober Form der Verlauf der Tour skizziert. Auch kann es immer vorkommen, dass Wegmarkierungen in der Natur nicht oder nur schwer auffindbar sind (siehe die Hinweise dazu unter "Anmerkungen" ).
Um die Orientierung zu erleichtern ist es auf jeden Fall empfehlenswert, eine entsprechende Wanderkarte mitzunehmen.┬á Einen sehr n├╝tzlichen Service bietet hierzu der kostenlose Online-Dienst "TIM-online" von GEObasis.nrw (ehem. Landesvermessungsamt). Hier kann der entsprechende Kartenausschnitt inkl. Wegmarkierungen am PC angezeigt und vor der Wanderung ausgedruckt werden ("Freizeitinformationen" muss angeklickt sein). Im Ausdruck l├Ąsst sich der Wandervorschlag nun per Textmarker einzeichnen. So beh├Ąlt man auch bei sp├Ąrlichen (oder gar nicht vorhandenen) Wegmarkierungen die Orientierung.

Viele Gr├╝├če und viel Spa├č bei der n├Ąchsten Wanderung!
Roland

Link zu "TIM-online":
http://www.tim-online.nrw.de/
29 Juni 2011 19.55
fewo-winkelmann sagt...
Hallo,
bin Heute durch Zufall auf Ihre Seite gekommen.Eine wunderbare Seite mit tollen Wanderrouten.
Sch├Âne Gr├╝├če aus dem Naturpark Maas-Schwalm-Nette.
www.fewo-winkelmann.de
13 Juni 2011 10.52
Filip Janus sagt...
Ein freundliches Hallo an alle Wanderfreunde,...

dieses Jahr m├Âchte ich im August eine abendeuerliche Wanderung planen, anstatt nur am Strand zu liegen und meiner Meinung nach zu "verbl├Âden".

Ich komme aus M├╝nster und suche derzeit im Internet, nach einer Wanderroute, die ca. 6 Tage dauert.

Eigentlich keine schwere Angelegenheit, einen Wanderweg zu finden, allerdings suche ich einen abendteuerlichen Wanderweg, den ich mit meinem Lebenspartner und meinem Rhodesian Rhidgeback erleben m├Âchte.

In der Route sollte man irgendwo schwimmen gehen, an einem abgelegenem See, altem Vulkankrater, Fl├╝ssen, B├Ąchen, Quellen, Waldst├╝cken, spannende Gebirgspfade, tollen Panoramalandschaften und Pl├Ątzen, an denen man Zelten kann und wirklich das Gef├╝hl hat in der Wildniss zu sein...

W├Ąhrend der ca. 6 t├Ągigen Tour, sollen lange Pausen gemacht werden, teilweise in BackpackerHotels ├╝bernachten, teilweise drau├čen, vorbei an kleinen D├Ârfern, indenen man sich mit Essen/Trinken/Co. wieder aufr├╝sten kann...

Gibts sowas in Deutschland? Wie plane ich sowas am besten?

Mit freundlichem Gru├č
Filip Wink
4 Juni 2011 14.51
Frauke sagt...
juhu! Ich bin Online Smile
30 Mai 2011 16.48
Achim sagt...
Einige der Wege sind wir bereits getippelt. Danke f├╝r die Anregungen und die ganze Arbeit, die in diesem Portal steckt!
Verbesserungsvorschlag: Kommentarfunktion direkt bei den Tourentipps, denn die Erfahrungen der Anderen sind doch bestimmt n├╝tzlich. Hier im G├Ąstebuch etwas Wichtiges zu finden, ist im Moment eher dem Zufall ├╝berlassen.
24 Mai 2011 20.47
wanderwege-nrw sagt...
Ein Hinweis in eigener Sache:

Auf vielfachen Wunsch (siehe auch den G├Ąstebucheintrag vom 31.3.) sind nun die GPS-Tracks bei allen Wandervorschl├Ągen auf wanderwege-nrw.de direkt auf die GPX- und KML-Dateien verlinkt, statt auf ZIP-Dateien. So ist das ├ľffnen der Tracks auch per Smartphone problemlos m├Âglich.
2 April 2011 18.43
Tobi sagt...
Hallo Roland!
Meinen Gl├╝ckwunsch zu Deiner au├čerordentlich gelungenen Seite. Ich habe selten eine so hervorragend auf das Wesentliche reduzierte und damit so funktionale Website gesehen.

Vielen Dank f├╝r Deine M├╝he!
Tobi
1 April 2011 16.41
BiGeb sagt...
Hallo! Ich finde diese Seite sehr informativ und toll aufgebaut. Besonders die Bereitstellung der GPX Daten. Allerdings w├Ąre es hilfreich, wenn diese auch bei den bereits seit l├Ąngerer Zeit auf dieser Seite verzeichneten Wanderwegen nicht mit den KML-Dateien in einer zip Datei kombiniert angeboten werden, sondern in den Einzelformaten zum download zur Verf├╝gung stehen w├╝rden. Dann w├Ąre es ├ťbertragung z.B. auf ein iphone leichter.
Aber dennoch, ein dickes Lob f├╝r diese Seite!
31 M├Ąrz 2011 15.40
Sabine sagt...
Wenn auch berreits etwas zur├╝ck liegend (Okt.2010), m├Âchte ich aber auch ├╝ber eine weitere Wanderung "vor der Haust├╝r" berichten. Wir haben die Rundwanderung am Rhein von Duisburg-Baerl nach Orsoy und zur├╝ck ausgew├Ąhlt.
Baerl liegt direkt am Rhein und ist der n├Ârdlichste linksrheinische Stadtteil der Stadt Duisburg. Der Weg f├╝hrt von Duisburg-Baerl (Parkm├Âglichkeiten direkt am Restaurant Bellini an der Grafschafter Stra├če oder weiter unten am Rhein am Restaurant Rheinblick ausreichend vorhanden) zum Lohheidesee der teilweise umrundet wird bis nach Orsoy und dann im Bogen teilweise direkt am Rhein entlang zur├╝ck nach Baerl.
Orsoy bietet sich hervoragend f├╝r einen Stopp in historischen Mauern am alten Pulverturm an, bevor man den R├╝ckweg antritt.
Wir liefen diese Wanderung mit angegebenen 16,2 km und eine Zeit von ca. 3,5 - 4 Std. je nach Geschwindigkeit bzw. Ausruhen auf einer der vielen B├Ąnke am Weg.
Uns hat die Runde sehr gut gefallen, die kurze Anfahrt und dadurch erhebliche Zeitersparnis machen es als Halbtagesausflug m├Âglich. Allerdings sind wir von anderen Wanderungen wie z.B. den Traumpfaden an Rhein-Mosel-Eifel mehr bequeme Waldwege gew├Âhnt, so dass uns der ziemlich hohe Anteil an Asphaltstrecke doch etwas st├Ârte. Der strahlend blaue Oktoberhimmel entsch├Ądigte uns aber und wir hatten einen entspannten Tag.
Die Beschilderung ist zwar nicht einheitlich durchgehend, aber mit dem DU-Schild, dem < - Schild und teilweise der Muschel des Pilgerweges gut zu finden und ausreichend vorhanden.
Auch dieses ist eine empfehlenswerte Wanderung
9 M├Ąrz 2011 16.38
Sabine sagt...
Wir sind am Wochenende den Rundwanderweg in Hinsbeck "durch Heide und Bruchland" gelaufen.
Die Strecke war mit A5 recht gut beschildert. Wir h├Ątten es nur nicht zu fr├╝h loben sollen Wink
Denn kurz vor dem Abzweig in Planckenheide haben wir wohl einen Linksabzweig ├╝bersehen und sind zu weit gelaufen. Wir kamen dann an die B221 und folgten dieser nach ein St├╝ck nach links. Danach schlugen wir wieder den Weg in Richtung Waldgebiet ein, landeten aber wohl an den napoleonischen Kan├Ąlen und mu├čten etwas durch unwegsames Gebiet Wink Kamen aber letzendlich wieder auf den A 5 Weg und konnten unsere Wanderung mit gut 2,5 - 3 km mehr Strecke weiterf├╝hren.
Was uns etwas st├Ârte war doch die recht umfangreiche Wegstrecke auf gepflastertem Untergrund, Waldboden l├Ąuft sich immer angenehmer.
Ansonsten ist die Wanderung "vor der Haust├╝r" zu empfehlen, die Parkm├Âglichkeiten an der Kirche St. Peter sind gut zu finden und ausreichend vorhanden. Wir w├╝rden bei n├Ąchsten Mal vielleicht eher einen Parkplatz an den Gasth├Âfen w├Ąhlen um anschlie├čend dort einzukehren Smile
Der Karnevalssonntag eignete sich bei traumhaftem Winterwetter hervoragend zu diesem Tagesausflug.

...kann man hier eigentlich auch seine Fotos zu der Wanderung reinstellen?
8 M├Ąrz 2011 19.36
Guenter sagt...
Wenn ich auf die Stecknadel "von Hattingen nach Neviges - 014" klicke und mir den Wandervorschlag ansehen m├Âchte, erhalte ich die Fehlermeldung "The requested URL /wandern-in-nrw/eifel-und-region-aachen/hattingen---neviges.html was not found on this server."
Admin:
Hallo Guenter,

vielen Dank f├╝r den Hinweis. Der Fehler wurde soeben behoben! ;-)

Viele Gr├╝├če
Roland
6 Februar 2011 10.28
helmut p sagt...
Hallo Wanderer! Gerne biete ich Euch auch ein paar Infos zum Insel-Wandern auf den sch├Ânsten Inseln Europas an ! besucht mich mal www.insel-wandern.eu

liebe gr├╝├če Helmut
ein ├ľsterreichischer Wanderer Wink
23 Januar 2011 19.25
Steffen Wachs sagt...
Liebe Wanderer,

gestern unternahm ich mit meiner Frau eine Wanderung auf dem Ruhrh├Âhenwanderweg X4, XR und Raute 3 von Witten nach Hattingen (ca. 20,5km). Dies war ein Routenvorschlag dieser Website. Es ist eine wirklich empfehlenswerte Route Smile mit vielen Eindr├╝cken und Sehensw├╝rdigkeiten. Gegen 17.00 endete leider Scared kurz (etwa 2,5 km) vor Hattingen die Wegmarkierung. Als Hattinger liefen wir die sichere Fahrstra├če zu unserem Zielort und verlie├čen den Wanderweg. Heute gingen wir der Ursache auf den Grund. Die Wegmarkierung wurde in der Stra├če S├╝nsbruch an B├Ąumen, Elektromasten und Weidez├Ąunen mit schwarzer Farbe ├╝berspr├╝ht. Zudem wurden Schilder ÔÇ×Privatweg ÔÇô Durchgang verbotenÔÇť angebracht (Adresse: Wegkreuzung ca.300m vor S├╝nsbruch -- !!!!!).
Ich finde das Handeln dieser Person verantwortungslos und rechtswidrig. Wie erlebt diese Situation ein ortsfremder Wanderer um diese Tageszeit? Hier die aktuelle Wegsituation aus Richtung Witten:

Die kleine Fahrstra├če ÔÇ×Ruhrh├ÂhenwegÔÇť halb links verlassen und in ÔÇ×S├╝nsbruchÔÇť einbiegen. Die Markierung verliert sich nach ca 200m an einer Wegkreuzung. Sie wurden mit schwarzer Farbe sichtbar!!!! ├╝berspr├╝ht. Ein Weg geht relativ steil links bergab. An einem Baum ist in 4m H├Âhe ein gelbes Schild ÔÇ×Privatweg ÔÇô Durchgang verbotenÔÇť angebracht. Hier diesem Hauptweg ca. 400m bis zu einem Wohngrundst├╝ck (S├╝nsbruch --) folgen. Auch hier ist am Zaun ein Schild ÔÇ×PrivatwegÔÇť zu finden. Jetzt dem kleinen Trampelpfadweg geradeaus in den Wald folgen. Die Wegmarkierung findet sich nach etwa 100m wieder sichtbar an B├Ąumen.

Mit freundlichen Gr├╝├čen
Steffen Wachs
Admin:
Hallo Steffen,

danke f├╝r deine ausf├╝hrlichen Hinweise zu den "abhanden gekommenen" Wegmarkierungen des Ruhrh├Âhenweges kurz vor Hattingen. Dies ist mir bei der Tour auch aufgefallen und ich fand es auch ├Ąrgerlich. Doch mit Hilfe des GPS-Tracks bzw. einer Karte l├Ąsst sich das kurze St├╝ck aber auch ohne die Markierung ganz gut "meistern".

Viele Gr├╝├če
Roland

P.S.: Aus datenschutzrechtlichen Gr├╝nden musste ich die genaue Adresse unkenntlich machen.
23 Januar 2011 18.18
Jens sagt...
Hallo Herr Klemann,
wirklich eine sehr gelungene Seite mit vielen tollen Tourenvorschl├Ągen!

Ihre Seite hat mir so gut gefallen, dass ich sie auf meinem Blog vorgestellt habe.

Zu Ihrer Information hier der Link:
http://www.hiking-blog.de/2010/10/20/wanderwege-nrw-de-grosse-auswahl-von-wandervorschlaege-in-nordrhein-westfalen

Viele Gr├╝├če,
Jens
Admin:
Hallo Jens,

vielen Dank f├╝r den Artikel zu wanderwege-nrw.de auf deinem sehr lesenswerten Blog!

Viele Gr├╝├če
Roland
20 Oktober 2010 17.11
Thorsten Reehuis sagt...
Lieber Herr Klemann,

vielen Dank f├╝r Ihre ausf├╝hrliche Antwort auf meine Anfrage zur Tour Krefeld - Neuss.

Ich freue mich sehr darauf, die Tour zu fahren. Im Anschluss werde ich berichten Smile!

Viele Gr├╝├če aus Hamburg!
11 Oktober 2010 09.09
erste < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 > letzte
Seite 8 von 11

Kommentar Hinzuf├╝gen

* Pflichtfeld
(wird nicht ver├Âffentlicht)
 
Smile Sad Huh Laugh Mad Tongue Crying Grin Wink Scared Cool Sleep Blush Unsure Shocked
 
2000
Geben Sie das f├╝nfte Wort dieses Satzes ein.
 
Die Antwort lautet:
 
 
Powered by Commentics