wanderwege-nrw.de

wanderwege-nrw.de bietet eine Auswahl von Wandervorschlägen (Rund- und Streckenwanderungen) in den verschiedensten Regionen Nordrhein-Westfalens.

Von Kaldenkirchen nach Viersen

Update (Januar 2018):
Karte, GPS-Track und Wegbeschreibung wurden an die geänderte Wegführung des Wanderweges X9 angepasst. Danke an Torsten Terhorst vom Verein Niederrhein für die Hinweise.

Diese Wanderung führt größtenteils auf dem Hauptwanderweg X9 durch das Gebiet des Vereins Niederrhein von Kaldenkirchen nahe der holländischen Grenze an den Nette-Seen vorbei bis Viersen durch den Naturpark Maas-Schwalm-Nette.

=> Start: Die Wanderung beginnt am Bahnhof in Kaldenkirchen (Bahnhofstr. 2, Nettetal).

=> X9: Jetzt der Markierung X9 folgen. Der Weg führt zunächst in einem Bogen in nördlicher und nordöstlicher Richtung bis zur holländischen Grenze. Dort weiter dem Grenzweg folgen. Dann in östliche und später südliche Richtung schwenken und weiter bis zur Nette wandern. Die Leuther Mühle passieren. Der Nette folgend geht es vorbei an den Nette-Seen. Vorbei am De-Wittsee, dem Ferkensbruch, dem Windmühlenbruch, dem Nettebruchsee und dem Breyeller See. Richtung Osten geht es einige Kilometer weiter. Dann hinauf auf die Süchtelner Höhen. Vorbei an der Irmgardiskapelle. Kurz darauf den X9 verlassen...

=> X3: ... und der Wegmarkierung X3 folgen. Kurz hinter dem Bismarckturm geht es hinab nach Viersen. Hier den markierten Weg verlassen...

=> keine Wegmarkierung: ... und in östlicher Richtung ohne Wegmarkierungen durch die Viersener Innenstadt laufen. Die Freiheitsstraße überqueren und der Bahnhofsstraße bis zum Bahnhof Viersen folgen.

=> Ziel: Am Bahnhof Viersen (Bahnhofsplatz 1, Viersen) endet diese Wanderung.

Diesen Wandervorschlag kommentieren >>>

Links zur Wanderung (Wikipedia)

Schematischer Wegeverlauf (Google Maps)

Wanderkarte (TIM-online NRW)

wanderwege-nrw.de empfiehlt den kostenlosen Onlinedienst TIM-online NRW von GEObasis.nrw (Bezirksregierung Köln) zur Erstellung einer Wanderkarte. Mit Hilfe von TIM-online kann eine detaillierte topographische Karte (inkl. Wegmarkierungen) ausgedruckt werden, die den Bereich dieses Wandervorschlages abdeckt.

Höhenprofil

Details zur Wanderung

Art Streckenwanderung
Länge ca. 29,7 km
Gehzeit ca. 6,5 - 7,5 h
Höhe max. ca. 87 m
Höhe min. ca. 37 m
Steigung gesamt ca. 137 m
Gefälle gesamt ca. 145 m
Wegmarkierung X9 - X3 - keine Wegmarkierung
Start Bahnhof Kaldenkirchen
Adresse: Bahnhofstr. 2, Nettetal
N 51° 19' 36.1'' / O 6° 12' 11.2''
Ziel Bahnhof Viersen
Adresse: Bahnhofsplatz 1, Viersen
N 51° 15' 15.9'' / O 6° 24' 12.3''

Impressionen von der Wanderung

GPS-Track als Download (GPX- und Google-Format)

Zum Download die entsprechende Datei speichern (rechte Maustaste - Ziel speichern unter). Der Track liegt in zwei Formaten vor:
-> GPX-Format zur Verwendung im GPS-Empfänger, Smartphone bzw. mit entsprechender Software.
-> KML-Format zum Betrachten bzw. Verwendung des Tracks in GoogleEarth.

Hinweis: Der Track wurde während der Wanderung aufgezeichnet und danach auf max. 500 Trackpunkte reduziert. Daher kann es bei der Wegführung zu Ungenauigkeiten kommen. Um den Track als Wegweiser zum Nachwandern mit Hilfe der TracBack-Funktion eines GPS-Empfängers zu verwenden sollte die Genauigkeit aber ausreichen (ohne Gewähr).

Kommentare

Feedback, Anregungen und Hinweise zu diesem Wandervorschlag können hier eingetragen werden. Bitte beachten: Einträge, die gegen die Netiquette verstoßen, werden kommentarlos gelöscht.

3 Kommentare

16.01.2018 17:36 Terhorst,Torsten (VN)
Hallo Herr Klemann Kommend von der Breyellerstraße verläuft der X9 am westlichen Ufer des Nettebruchsees bis zu dessem südlichen Ende entlang.Der Weg meidet also die Straße Flothend am See entlang. Gruß T.Terhorst

Hallo Herr Terhorst, danke für den Hinweis. Ich werde den Wandervorschlag in den nächsten Tagen aktualisieren. ---UPDATE--- Karte, GPS-Track und Wegbeschreibung wurden angepasst. Danke nochmal! Viele Grüße, Roland Klemann // wanderwege-nrw.de

16.03.2015 21:39 Steffen A.
Man findet sich auf der Strecke gut zurecht, nur die Landschaft ist meines erachtens nach nicht ganz so schon anzusehen.

17.06.2012 18:48 Armin Gärtner
[Übernommen aus dem Gästebuch] Hallo zusammen, ich bin am Sonnabend, den 16.06.2012 den Weg von Kaldenkirchen Bahnhof nach Viersen (X9 - X3) mit Freunden gelaufen. Es ist eine sehr schöne Tour. Allerdings ist zur Zeit die Unterführung unter der neuen Autobahnführung gesperrt, durch die der Weg X9 führt. Es war eine sehr nasse Angelegenheit, dadurch zu kommen. Man kann bequem zum Mittagessen die Lüthe Mühle erreichen, wir sind um 8.50 in Kaldenkirchen angekommen und waren um ca. 12 Uhr in der Mühle. Um 17 Uhr waren wir dann am Viersener Bahnhof, wo wir zurückgefahren sind. Die Beschildunger mit den Wegzeichen ist sehr gut! Vielen Dank für die Beschreibung! Viel Spaß beim Wandern. Armin Gärtner